Wir stellen Euch auf dieser Seite das kknsw-Komitee vor, ein Gremium aus vermutlich 17 Personen, der eine Teil aus den Initiatoren und der andere Teil aus Personen des öffentlichen Lebens, denen die Kultur in unserer Region ein Herzensanliegen ist.

Steff Bauer

Steff Bauer, freischaffende Künstlerin in Schweinfurt, die vor allem als Bildhauerin im Stadtbild sehr präsent und durch ihre Arbeiten weit über die Region hinaus bekannt ist.

Benschi Beuschlein

Benschi Beuschlein, richtiger Vorname inzwischen nur noch seiner Familie bekannt, Musiker und in leitender Position beim Musikhaus Thomann, ist seit Jahrzehnten als Gitarrist in bekannten Bands aktiv, aktuell mit der Formation Soul7even und Bitter Sweet

Johanna Bonengel

Ex-Schulleiterin und Ex-Gymnasiallehrerin, ist eine Kulturpersönlichkeit der Stadt, egal ob als langjährige Sprecherin des KulturPackts für Schweinfurt, als Aktive der Schweinfurter Autorengruppe, Mitwirkende in der Initiative gegen das Vergessen oder als Moderatorin bei Autorenlesungen im Museum Georg Schäfer

Jürgen Dahlke

Geschäftsführer der Kulturwerkstatt Disharmonie, ist seit über dreißig Jahren eine zentrale Figur der Soziokultur nicht nur der Region, sondern in ganz Bayern. Unter seiner Führung wurde die mehrfach ausgezeichnete Disharmonie eine der wichtigen Kleinkunstbühne in Deutschland.

Daniel Friedrich

Daniel Friedrich, seine Mission ist die Förderung der wirtschaftlichen, sozialen, beruflichen und kulturellen Interessen der Menschen in unserer Region. Als Gewerkschaftssekretär unterstützt er Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in unserer Region dabei, solidarisch zu handeln. Und immer wenn er gebraucht wird, ist er als Feuerwehrmann für unsere Stadt aktiv.

Ralf Hofmann

Geschäftsführer L19 GmbH, ehemals Blues Agency, ist seit Beginn der 90er Jahre mit Veranstaltungen wie Honky Tonk®, Stadtfest Schweinfurt aktiv. Er ist außerdem ehrenamtlich engagiert, u.a. als 1. Vorsitzender des Kunstvereins Schweinfurt und Mitglied des Stadtrats.

Thomas Hue Hübner

Thomas „Hue“ Hübner, ist über viele Jahre eine bekannte Figur der regionalen Clubszene und prägt nun seit 21 Jahren den Kollektivbetrieb des Kulturhauses Stattbahnhof mit.

Max Kupfer

Max Kupfer, preisgekrönter Film Schauspieler, Storyteller, Filmemacher und Preisträger des Kunstförderpreises der Stadt Schweinfurt, ist bestens vernetzt und bringt sich immer wieder mit ein, wenn es um kulturelle Belange seiner Heimatregion geht.

Dr. Hans-Dieter Kutter

Dr. Hans-Dieter Kutter, Notar a.D., ehemaliges Mitglied des Bayerischen Verfassungsgerichtshofes, war neben seinem Beruf über viele Jahre in zahlreichen ehrenamtlichen Funktionen tätig und ist ein intensiver Begleiter der hiesigen Kulturszene.

Steffi List

Musikerin, ist eine der prägenden Figuren der regionalen Musikszene und über ihre bundesweiten Auftritte CSD-Feiern und als Botschafterin der Schweinfurter Kindertafel noch weit darüber hinaus respektiert.

Bernd Meidel

Bernd Meidel, nach 28 Jahren in der Fachmedienbranche jetzt selbständiger Moderator und Medienberater, Projekteiter des RRRRR (Rotarian Rowdy River Raft Race) zeigt seit vielen Jahren durch sein ehrenamtliches Engagement, wie Wirtschaft soziale Verantwortung wahrnehmen kann.

Matze Nürnberger

Matze Nürnberger, Musiker, seit mehr als zwei Jahrzehnten einer der erfolgreichsten Musiker der Region. Zunächst mit der Punkband „Tagtraum“ und seit Jahren unter dem Künstlernamen Matze Rossi im neben Touren in Kalifornien, Spanien, Kosovo, Schweden vorwiegend im deutschsprachigen Raum als begehrter Livemusiker präsent.

André Ottlik

Agenturinhaber von 19Sieben, ist einer der kreativen Köpfe dieser Stadt. Früher als angesagter Club-DJ oder heute als treibende Kraft von Streaming- und Digitalen-Contentkonzepten verbindet er in seiner Arbeit viele Kulturakteure.

Klaus Rehberger

Realschuldirektor a.D., Stadtrat und ehemaliger Zweiter Bürgermeister, ehrenamtlich sowohl im Kultur- und Sportbereich aktiv, ist seit vielen Jahrzehnten auch ein konstruktiver Gesprächspartner und Begleiter in vielen Bereichen der Stadtgesellschaft hoch anerkannt. Zuletzt war es vor allem mit sein Verdienst, dass das Bayerische Landesturnfest 2019 nach Schweinfurt kam und zu einem so großen Erfolg wurde.

Ingo Schäfer

Kunstlehrer a.D., seit einigen Jahren Sprecher des KulturPackt für Schweinfurt e.V. und in dieser Funktion mitverantwortlich für so wichtige Projekte wie Kunstkarrée, Nacht der Kultur, KulturPackt-Gala uvm.

Diana Schmeltzer

Geschäftsführerin des KuK-Filmtheater, bietet in ihrem Programmkino für Schweinfurt und der Region ein ausgesuchtes Filmprogramm, das seit 20 Jahren mit dem deutschen und dem bayerischen Kinoprogrammpreis ausgezeichnet wird. Das KuK bietet Kulturschaffenden und sozialen Institutionen Raum für Veranstaltungen.

Michael Wollny

Michael Wollny, Musiker, ist ein einer der wichtigsten europäischen Jazzmusiker seiner Generation. Seine Konzerte werden von New York bis Hamburg, von Paris bis Stockholm gefeiert. Seine Wurzeln aber liegen in Schweinfurt, wo er u.a. als Zivildienstleistender in der Disharmonie gearbeitet hat.

Menü